Kailani – Krieger des Himmels

KAILANI_Cover - einfachKailani – das Himmelsmeer. Eine Welt zwischen den Wolken, Heimat schwebender Koralleninseln und fliegender Fische. Einst, vor langer Zeit, wurden die Menschen Kailanis von den Sturmgöttern heimgesucht, schrecklichen Dämonen mit der Macht, ganze Inseln zu zerstören. Doch die Sturmgötter sind seit Jahrhunderten vergangen.

So scheint es zumindest.

Makani ist ein angehender Krieger seines Stammes. Alle seine Freunde haben bereits ihre Kriegerweihe erhalten – nun steht auch Makani seine letzte Prüfung bevor.

Doch alles wird sich für ihn ändern. Denn die Sturmgötter sind nicht gänzlich vernichtet. Hilflos muss Makani zusehen, wie sich der Letzte von ihnen von Blitz und Donner begleitet erhebt und Tod und Verderben in das Himmelsmeer trägt.

Makani schwört, den Sturmgott zu jagen und zu töten – auch wenn sein Vorhaben aussichtslos erscheint. Was kann er, ein Junge, schon gegen einen Dämon ausrichten?

Doch er ist nicht allein in seinem Kampf: Das Mädchen Alana, eine Fremde aus einem weit entfernten Teil des Himmelsmeeres, hat ebenfalls geschworen, den Sturmgott aufzuhalten. Gemeinsam brechen sie zu einer verzweifelten Jagd durch die Weiten von Kailani auf, wo Himmelshaie und Windkraken lauern – und andere Gefahren, von denen sie noch nichts ahnen…

Jetzt als eBook und Taschenbuch bei Amazon.de!

3 Gedanken zu “Kailani – Krieger des Himmels”

  1. Guten Abend!
    Ich hoffe, dass das der geeignete Platz ist, um mich für die spannende Zeit zu bedanken, die ich mit Makani, Alana und den anderen verbringen durfte. Es ist ein tolles Buch. Vielen Dank!
    https://tirilu.wordpress.com/2016/06/28/rezension-kailani-krieger-des-himmels/
    LG, m

    • Dane Rahlmeyer sagte:

      Hi Marion,
      japp, hier bist Du genau richtig! Vielen lieben Dank für Dein Feedback und die tolle Rezi! Ich arbeite gerade noch an einem anderen Roman, aber meine nächsten beiden Bücher werden Kailani 2 und 3 (Cover sind schon in Auftrag gegeben). Wenn Dir Band eins schon so gut gefallen hat, kann ich Dir versprechen: da kommt noch einiges auf Dich zu! 😉

Kommentar verfassen