logo

Samstag kamen wir aus dem Urlaub auf Rügen zurück – und schon geht es auf die nächste Reise. Das Ziel: die Eifel, genauer gesagt das Krimifestival Tatort Eifel.

Freund und Co-Autor Nils Hensel (Blog-Lesern bekannt als Alex aus Grüße aus Gehenna) und ich wurden eingeladen, hier auf der Veranstaltung DER CLOU 2013 ein Konzept für eine Reihe von TV-Krimis vor Produzenten und Regisseuren zu „pitchen“ (wie es so schön in der Film- und Fernsehbranche heißt).

Der Arbeitstitel lautet Freytags Fälle, aber mehr kann/darf/soll ich noch nicht verraten. Nur so viel: Unser Konzept wurde aus 80 Einsendungen ausgewählt und geht mit sieben anderen Konzepten von ebenso vielen Kollegen ins Rennen.

Nils und ich freuen uns über jeden gedrückten Daumen eurerseits!