Schlagwörter

, , ,

Heute hatte ich Bernhard Selker (siehe Foto) in meinem kleinen Privatstudio zu Besuch, wo er einen Gastpart in Folge vier und fünf von Terra Mortis eingesprochen hat – und außerdem eine andere kleine, aber feine Rolle, über die ich allerdings noch nicht zuviel verraten will.

Eigentlich schade, dass wir nach zwei Stunden schon fertig waren, denn mit Bernhard zu arbeiten ist immer ein Vergnügen – und weckt Erinnerungen an die gute alte Zeit, in der ich mit dem Hörspielmachen gerade erst anfing und er für den Part eines gewissen J. Moon vorsprach…

Bernhard Selker nebst Filou