Schlagwörter

, , , ,

Jedes Haus hat eine Seele – eine Patina aus Erinnerungen, die sich im Laufe der Jahre auf den Wänden niederlässt; unsichtbare Spuren von Lachen, Weinen, Angst…

Und Schmerz.

Nur wenige von uns können sie in den Räumen flüstern hören wie alte Geister.
Die, die es können, zahlen einen Preis dafür: Wahnsinn.

Die Träume über dem Abgrund“ war 2004 als „Bestes Nachwuchshörspiel“ auf dem Leipziger Hörspielsommer nominiert und lief am 31.10.2004 bei DASDING, dem Jugendfunk des Südwestrundfunks.

träume über dem abgrund

Die Träume…“ war einer meiner ersten Gehversuche im Bereich Hörspiel; herausgekommen ist eine inszenierte Lesung mit Musik, gelesen von Andreas Bötel (bekannt als „Niko“ in Grüße aus Gehenna und der Erzähler in Das dunkle Meer der Sterne. Produziert wurde das Ganze von Steffen Wolf.

Eine Hörprobe, sowie die Möglichkeit, das  Stück zum Preis von 2,99 EURO herunterzuladen, findet ihr hier:

soforthoeren logo

Viel Spaß!