Neues Hörspiel: Die letzte Fahrt der Nautilus

Schlagwörter

, , , ,

Ich hoffe, der Geist des großen Jules Verne kann mir verzeihen!

Vor kurzem ist ein neues Hörspiel von mir erschienen, dass ich vor Urzeiten mal für das Label Pandoras Play geschrieben habe: Die letzte Fahrt der Nautilus, frei nach Motiven von Jules Verne.

London, 1879. Templeton Pierce ist Geheimagent der britischen Krone, auf der Jagd nach einem enigmatischen Kapitän, der über Waffen verfügt, mit denen er ein Dutzend Kriegsschiffe vernichten könnte. Templeton gelangt an Bord seines Schiffes, eines phantastischen Unterseebootes, angetrieben von Mitteln, die jenseits der menschlichen Vorstellungskraft liegen.
Gejagt und gefangen, ist Templeton gezwungen, das Schiff auf seiner Reise durch die Tiefen der Ozeane zu begleiten. Er muss sich entscheiden, wem seine Loyaliät gebührt und ob er sich gegen Königin und Vaterland stellt oder auf ewig ein Gefangener bleiben will.
Während Templeton dem Geheimnis, das den Kapitän umgibt, Schritt für Schritt näherkommt, ahnt er nicht, dass das Ziel der Reise seine kühnsten Träume bei weitem übertreffen wird …

Ursprünglich war das Ganze als ein Einzelhörspiel geplant, nun geht es in Serie, soweit ich weiß – allerdings wird ein anderer Autor die Handlung fortführen. Ich bin schon gespannt, an welche Orte es den guten Mr Pierce verschlagen wird!

Das Hörspiel könnt ihr direkt beim Label bestellen.

Ich wünsche euch, wie immer, viel Spaß beim Hören!

 

Rick-Future-Podcast: 10 Jahre Rick Future + Reisen im Sternenlicht!

Schlagwörter

, , , ,

Der neue Rick-Future-Podcast ist da, und das im nagelneuen Gewand!

Sven Matthias, Tim Gössler und ich plaudern über die Dinge, die euch zum zehnjährigen Jubiläum der Serie erwarten – und sprechen außerdem über mein neues Buch, Reisen im Sternenlicht.

Hört doch mal rein!

 

Jetzt erhältlich: Reisen im Sternenlicht!

Schlagwörter

, , , , ,

Mein „Überraschungs-Buch“ Reisen im Sternenlicht – 10 Geschichten aus dem Rick-Future-Universum ist heute erschienen und feiert das zehnjährige Jubiläum der Hörspielserie Rick Future mit zehn Kurzgeschichten rund um die Crew der Eric.

„Nach einer Reihe von lebensgefährlichen Jobs freuen sich Rick und seine Freunde auf den wohlverdienten Urlaub. Doch das Universum hat andere Pläne: Ihr Schiff wird auf der Oberfläche einer Sonne gefangen, sie werden von einer außer Kontrolle geratenen KI gejagt und von den Agenten eines mächtigen Imperiums ins Fadenkreuz genommen. Unter anderem. Denn das All ist nicht nur voller Wunder – sondern auch voller Gefahren.“

Die Taschenbuchausgabe umfasst 270 Seiten und kostet 9,99 Euro.

Die eBook-Version bekommt ihr für 3,99 Euro (Kindle-Unlimited-Abonnenten lesen natürlich kostenlos)

Die Reisen im Sternenlicht sind ursprünglich aus Spaß an der Freude in den letzten Jahren immer wieder mal zwischen größeren Projekten entstanden: Quasi Mini-Episoden in Prosaform, für die in der Hauptserie kein Platz war. Es gibt neue Welten und Wesen zu entdecken, und ein paar Einblicke in die Geschichte von Ricks Kosmos. Die Abenteuer in dem Band haben es außerdem erlaubt, einige Aspekte der Figuren zu beleuchten, die wir vorher noch nicht kannten. Zwar kann man jede Geschichte für sich lesen, dennoch gibt es einen kleinen Handlungsbogen, der sie zusammenhält. Alle Geschichten in dem Buch sind übrigens fester Bestandteil des Serienkanons.

Gleichzeitig ist das Buch bewusst so geschrieben, dass auch Neueinsteiger alle nötigen Informationen erhalten, die sie brauchen, um die Geschichten genießen zu können.

Übrigens ist auch eine Hörbuchvariante in Produktion, eingesprochen von Sven Matthias, dem Erfinder und Sprecher von Rick.

Mehr über Rick und sein Universum erfahrt ihr hier. Außerdem sind dort alle Episoden der Hörspielserie zum kostenlosen Download erhältlich.

Also dann, ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Coming Soon: Reisen im Sternenlicht

Schlagwörter

, , , , ,

Diesen Monat feiert die Hörspielserie Rick Future ihr zehnjähriges Jubiläum: Nicht nur erscheint demnächst die heißersehnte Folge 12 im neuen Gewand, nein, es wird auch eine Reihe anderer cooler Veröffentlichungen über das Jahr hinweg verteilt geben!

Eine davon ist mein neues Buch Reisen im Sternenlicht – 10 Geschichten aus dem Rick-Future-Universum, welches noch diese Woche erscheint.

„Nach einer Reihe von lebensgefährlichen Jobs freuen sich Rick und seine Freunde auf den wohlverdienten Urlaub. Doch das Universum hat andere Pläne: Ihr Schiff wird auf der Oberfläche einer Sonne gefangen, sie werden von einer außer Kontrolle geratenen KI gejagt und von den Agenten eines mächtigen Imperiums ins Fadenkreuz genommen. Unter anderem. Denn das All ist nicht nur voller Wunder – sondern auch voller Gefahren.“

Reisen im Sternenlicht enthält zehn Kurzgeschichten rund um Rick und seine Freunde, die ich in den vergangenen Jahren immer wieder zwischen größeren Projekten geschrieben habe. Das Buch ist extra so geschrieben, dass auch Neueinsteiger bestens in Ricks Universum hineinfinden können.

Erscheinen wird es, wie gesagt, noch diese Woche – als eBook und als Taschenbuch. Auch eine Hörbuchumsetzung ist in Arbeit, gelesen von Rick Future selbst, Sven Matthias. Ich gebe euch natürlich Bescheid, wenn es so weit ist!

Weitere Infos zu Rick Future und den kommenden Veröffentlichungen findet ihr auf www.rick-future.de.

Die Kindle Lesewochen mit Garlyn: Das Schattenspiel

Schlagwörter

, , , , , , ,

Im Zuge der Kindle Lesewochen gibt es den Auftakt der Schattenraum-Trilogie jetzt für 1,99 Euro statt wie üblich 3,99 Euro. Wer auf rasante, knallbunte Space Opera steht, sollte dringend einen Blick riskieren. Aber Achtung, das Angebot endet am 11. März, eine Minute vor Mitternacht!

Übrigens gibt es das Buch (und den Rest der Trilogie) auch als Hörbuch, gelesen von Tim Gössler.

Ich wünsche euch viel Spaß bim Lesen oder Hören!

 

Die Kindle Lesewochen – Kenlyn und Garlyn sind dabei!

Schlagwörter

, , ,

Amazon feiert diesen Monat wieder die Kindle Lesewochen, in deren Verlauf es Hunderte von eBooks zu günstigeren Preisen gibt – und meine Romane Drachenschiffe über Kenlyn und Garlyn: Das Schattenspiel sind mit dabei.

Den Auftakt macht diese Woche Drachenschiffe: Das über 500 Seiten starke Buch gibt es in digitaler Form jetzt für nur 2,49 Euro statt 4,99 Euro. Ein echter Schnapper – also: zuschlagen! Aber Achtung, das Angebot gilt nur von heute bis zum 4. März, eine Minute vor Mitternacht.

Übrigens: Wer mag, kann sich auch gleich die gesamte Kenlyn-Saga zulegen: drei dicke Bücher für nur 5,99 Euro (statt fast 15 Euro für alle drei Bücher zum vollen Preis).

Wer auf Fantasy mit einem Hauch Science Fiction, Abenteuer und fremde Wesen steht, dem seien die Bücher hiermit wärmstens empfohlen!

 

Der Schatz der gläsernen Wächter – jetzt als Hörbuch erhältlich!

Schlagwörter

, , , , ,

Den Schatz gibt es jetzt auch endlich offiziell als Hörbuch – gelesen und musikalisch begleitet von Tim Gössler!

Ihr bekommt das Hörbuch:

bei Amazon.de

bei Audible

und bei iTunes.

Hier findet ihr eine Hörprobe des ersten Kapitels:

Und hier gibt es nochmal das wunderbare, musikalische Thema gesondert zu hören, das Tim für das Hörbuch komponiert hat:

Die nächste gute Nachricht: Die Hörbuchfassung der Fortsetzung – Das Schwert der Todlosen Königin – ist bereits in der Mache und nicht mehr weit von der Veröffentlichung entfernt!

Bis es soweit ist, schreibe ich fleißig den dritten Band zu Ende: Das Zepter des Dritten Mondes, der dann ebenfalls gleich in die Audio-Produktion geht.

Also, ich wünsche euch viel Spaß beim Lauschen von Kriss’ und Lians Abenteuern!

Festtagsklänge: Garlyn – der Soundtrack unterm Weihnachtsbaum!

Schlagwörter

, , , , ,

Pünktlich zum Tag des Lamettatragenden Nadelgewächses habe ich ein kleines Geschenk für euch: Tim Gösslers Soundtrack zur Schattenraum-Trilogie zum Gratisdownload!

Dieser beinhaltet sämtliche Themen, die Tim eigens für die Hörbuchfassung der Trilogie komponiert hat, sowieso einige Stücke als Bonus. Herausgekommen sind dabei ein paar sehr atmosphärische, einfühlsame und bombastisch-epische Musikstücke.

Klickt einfach hier, um den Soundtrack herunterzuladen.

Darüber hinaus wünsche ich euch ein frohes Fest und ein paar beschauliche Feiertage. Lasst es euch gutgehen – den richtigen Soundtrack dafür habt ihr ja jetzt!

Der Schatz als Hörbuch – Hörprobe und Musik!

Schlagwörter

, , , , , ,

Nicht mehr lange, und Der Schatz der gläsernen Wächter erscheint als Hörbuch, gelesen und musikalisch unterlegt von Tim Gössler.

Leider wird sich die Veröffentlichung erst auf Anfang nächsten Jahres vertagen – ich gebe euch Bescheid, wenn es so weit ist! –, trotzdem gibt es hier schon mal einen kleinen Vorgeschmack in Form des ersten Kapitels:

Und hier findet ihr das “Schatz-Thema”, das Tim extra für das Hörbuch komponiert hat, in voller Länge:

Ich kriege jedes Mal eine wohlige Gänsehaut, wenn ich das Stück höre – wie geht es euch?

Terra Mortis ist endlich komplett! (Allerdings inkognito)

Schlagwörter

, , ,

Es ist schon bizarr, wenn eine Hörspielserie, die man vor Urzeiten geschrieben hat, nach Jahren endlich erscheint – und noch bizarrer, wenn dies unter einem völlig anderen Namen geschieht.

Die gute Nachricht: Die abschließende Doppelfolge von Terra Mortis ist jetzt endlich im Handel. Die Serie ist damit vollendet und reitet (ohne zu viel zu verraten) mit einer hoffnungsvollen Note in den Sonnenuntergang.

Die etwas weniger gute Nachricht: Nach einem Vertriebswechsel (zu Contendo Media) erscheint die Serie unter dem neuen … um es vorsichtig auszudrücken … unglücklichen Titel ContamiNation Z. Sämtliche Ähnlichkeiten zu einer anderen Serie sind rein zufällig, da bin ich sicher. Auch gibt es neue Cover, sowie – wo wir schon mal dabei sind – völlig neue Folgentitel.

Einerlei. Der INHALT ist schließlich das, was zählt – und abgesehen von einem (fragwürdigen) Sprechertausch in Folge 1 ist dieser unangetastet geblieben. Sprich: Die Hörspiele an sich sind genauso, wie Produzent Marcel Schweder und ich uns die Serie vorgestellt haben.

Hier seht ihr also die neuen Titel und Cover:


Jetzt sind endlich auch Folge 4 und 5 erschienen (ursprünglich unter dem Titel: Der Pakt, Teil 1 und 2):

Zu haben sind sie überall dort, wo es Hörspiele gibt. Und auch wenn das alles vielleicht etwas irritierend ist, wünschen Marcel und ich euch viel Spaß beim Hören!